Babyschuhe

In den ersten Lebensmonaten benötigen Babys natürlich noch keine Schuhe. Statt Babysocken sind jedoch auch hübsche Babyschuhe an den kleinen Babyfüßen schön anzusehen. Aus natürlichen Materialien wie Wolle oder Filz gefertigt, sind sie nicht nur schön weich, sondern halten die empfindlichen Füße auch angenehm warm. Und sie behindern das Baby natürlich auch nicht beim strampeln. Gestrickte oder gefilzte Babyschuhe eignen sich so auch ganz besonders gut als ganz individuelles Babygeschenk zur Geburt oder auch zur Taufe.


Sobald das Baby anfängt, das Leben abseits der warmen und weichen Babydecke zu erkunden, sollten ihm Mama und Papa statt einfach nur Socken lieber Krabbelschuhe bzw. Lauflernschuhe aus Leder anziehen. Diese wärmen die kleinen Füße auch auf kälterem Untergrund sehr gut. Außerdem kann das Baby damit nicht so schnell ausrutschen wie wenn es auf Socken laufen würde. Das Laufen auf der weichen und biegsamen Sohle der Krabbelschuhe fühlt sich wie barfuß laufen an und ist so ausgesprochen natürlich. Biegsam und weich erleichtern diese Babyschuhe das krabbeln und laufen lernen - und sehen daneben auch sehr schön aus.


Beliebte Modelle sind derzeit:


  • Gestrickt oder gehäkelt
  • Aus Leder
  • Aus Filz

  • Alle Babyschuhe werden in aufwendiger Handarbeit und mit vielen tollen Details hergestellt. Phantasievolle Motive sorgen schon beim Anziehen für Staunen und Freude. Und in Begleitung hübscher Tiere und anderer Motive macht das Krabbeln und Laufernlernen gleich noch mal so viel Spaß.



    Kindergeschenke
    Startseite Magazin Über uns Impressum *=Partnerlink / Alle Angaben ohne Gewähr.