Weihnachten in Dänemark



  • Dänischer Advent
  • In der Vorweihnachtszeit zünden die Dänen abends gern eine Kalenderkerze (Kalenderlys) an. Diese ist in Tagesabschnitte unterteilt, die dann jeden Tag bis zum 24.12. heruntergebrannt werden.

    Daneben wird die Wohnung mit einem Adventskranz geschmückt.


    Lego Harry Potter Adventskalender*

    ... mehr Adventskalender: Dänemark

    Jedes Kind in Dänemark bekommt einen Adventskalender.

    In der Adventszeit werden gern Krapfen (Aebleskiver), Lebkuchen (Pepperkager) und Weihnachtskekse (Klejner) gegessen.

    Zur Vorweihnachtszeit gehört auf jeden Fall auch der Besuch eines Weihnachtsmarkts.

    Ausgesprochen beliebt sind in Dänemark die Weihnachtsfeiern (Julefrokost), die von Unternehmen, Vereinen etc. für ihre Mitarbeiter bzw. Mitglieder organisiert werden.



  • Luciafest
  • Der Nikolaustag wird in Dänemark nicht gefeiert, dafür aber am 13.12. das Luciafest. - Siehe Weihnachten in Schweden

    Die weißgekleideten Mädchen tragen an diesem Tag zu Ehren der Lichtheiligen einen Kerzenkranz auf dem Kopf.

    Das Fest beginnt morgens daheim im Kreis der Familie und wird dann in Schulen und im Kindergarten fortgeführt.

    Es ist auch üblich, daß die Mädchen Krankenhäuser, Pflegeheime etc. besuchen und dort das Lied von Santa Lucia singen.

  • Dänische Weihnachtsfeiertage
  • Am 24.12. (Juleaften), teilweise auch schon am Abend des 23.12. (Lille Juleaften), wird das Wohnzimmer geschmückt. Nachmittags schaut man im Kreis der Familie das Weihnachtsfernsehprogramm.

    Viele Familien besuchen einen Weihnachtsgottesdienst.

    Am Abend gibt es dann das große Weihnachtsessen mit anschießender Bescherung.

    Den Rest des Abends verbringt man gemütlich - also vollkommen hygge - mit der Familie. Es gibt Glogg, den berühmten dänischen Glühwein, es werden Weihnachtslieder gesungen und man tanzt um den Weihnachtsbaum.

    Auch der 25.12. und der 26.12. sind in Dänemark Feiertage.



  • Bescherung & dänischer Weihnachtsmann
  • Der dänische Weihnachtsmann heißt Julemand. Er lebt in Grönland.

    Beim Austragen der Weihnachtsgeschenke am 24.12. wird er von den lustigen Weihnachtswichteln (Nisser) begleitet.

  • Nisser
  • Die dänischen Weihnachtskobolde unterstützen den dänischen Weihnachtsmann.

    Damit sie keinen Unfug treiben, stellt man ihnen eine Schüssel Milchreis oder Grütze z.B. auf den Dachboden.

    Die Weihnachtswichtel sind auch eine beliebte dänische Weihnachtsdeko.




    Lego Konstruktionsspielzeug*

    ... mehr dänisches Spielzeug


    Wildhexe: Chimäras Rache*

    ... mehr dänische Kinderbücher


    LEGO Ninjago*

    ... mehr dänische Kinderfilme




    Spunk Lakritz*

    ... mehr dänische Süßigkeiten


    Name it Kinderkleid*

    ... mehr dänische Kindermode



  • Dänische Weihnachtsdeko
  • Der klassische Weihnachtsschmuck ist - nach den Nationalfarben - rot und weiß.

    Ein geschmückter Weihnachtsbaum steht in fast jeder dänischen Wohnung.

    Ein traditioneller dänischer Weihnachtsbaumschmuck sind geflochtene Weihnachtsherzen (Julehjerter). Diese Tradition entstand Mitte des 19. Jahrhunderts und geht auf Hans Christian Andersen oder Friedrich Fröbel zurück. Roter und weißes Glanzpapier wird in Streifen geschnitten und dann geflochten.

    Daneben werden auch gern kleine Täschchen aus Papier (Kræmmerhuse) sowie Girlanden, Glaskugeln, kleine dänische Nationalflaggen, Lametta etc. am Weihnachtsbaum aufgehängt. Beliebt sind auch Kerzen oder Lichterketten.

    Eine beliebte dänische Weihnachtsdeko sind Nisser bzw. Kravlenisser. Das sind kleine Wichtel aus bunter Pappe. Sie werden meist selbst gebastelt.

    Auch die Städte Dänemarks werden festlich mit Weihnachtsbäumen, Lichterketten etc. geschmückt.



  • Dänische Weihnachtsmärchen
  • Viele Märchen von Hans Christian Andersen spielen zu Weihnachten, z.B. 'Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern', 'Der Krüppel', 'Der Tannenbaum', 'Mutter Holunder' (auch: Fliedermütterchen) und 'Zwölf mit der Post'.

  • Dänische Weihnachtsfilme wie

  • Der kleine Wichtel & Der kleine Wichtel kehrt zurück*

    ... mehr dänische Weihnachtsfilme



  • Dänisches Weihnachtsessen
  • Das große dänische Weihnachtsessen findet am Abend des 24.12. im Kreis der Familie statt.

    Klassische dänische Weihnachtsbraten sind Gänsebraten, Entenbraten, Putenbraten oder auch ein Schweinebraten.

    Beliebte Beilagen sind Rotkohl und glasierte Kartoffeln.

    Als Weihnachtsdessert wird Ris a l'amande serviert. Das ist ein Milchreis mit Mandeln, Sahne und Vanille. Dazu gibt es eine Kirschsauce. In den Milchreis wird eine Mandel gegeben. Wer sie findet, bekommt ein kleines Geschenk (Mandelgave).

    Zum Weihnachtsessen wird gern ein Wichtelbier (Nisseøl) serviert.

  • Glogg
  • Die Weihnachtsmärkte in Dänemark sind für den Glogg berühmt. Der typisch dänische Glühwein wird aus Aquavit und Rotwein sowie Gewürzen, Mandeln und Rosinen zubereitet.

  • Julebryg
  • Das dänische Weihnachtsbier Julebryg darf nur im November und Dezember ausgeschenkt werden.



  • Tipp: Die schönsten Weihnachtsgeschenke für Kinder aus aller Welt

  • Asmodee Spiel*

    ... mehr Spielzeug aus aller Welt


    Der Löwe in dir*

    ... mehr Kinderbücher aus aller Welt


    Mascha und der Bär DVD 11*

    ... mehr Kinderfilme aus aller Welt




    Jelly Bean Glücksrad*

    ... mehr Süßigkeiten aus aller Welt


    Lego Kindershirt*

    ... mehr Kindermode aus aller Welt



    Mehr Geschenke aus Dänemark:



    Mehr Geschenke aus Skandinavien:


    Tags: Weihnachten in Skandinavien | Weihnachten in aller Welt


    Kindergeschenke
    Startseite Magazin Über uns Impressum Datenschutz * = Partnerlink / Alle Angaben ohne Gewähr.