Baby-Hochstuhl



Sobald ein Kleinkind mit ca. 8 Monaten selbständig sitzen kann, möchte es mit den Eltern zusammen essen. Am sichersten und bequemsten sitzt das Kind dann in einem (idealerweise mitwachsenden) Baby-Hochstuhl. Sitzfläche und Fußstütze lassen sich damit so einstellen, daß nicht nur Babys, sondern auch noch Schulkinder bequem und sicher darin sitzen können.


Beim Baby-Hochstuhl Kauf sollten die Eltern vor allem auf eine gute Stabililtät achten, sodaß das Kind nicht umkippen kann. Der Stuhl sollte relativ schwer sein, fest auf dem Boden stehen und nicht wackeln. Die möglichst abnehmbare Abstellfläche hat am besten einen erhöhten Außenrand, sodaß Teller und Tasse weniger schnell umkippen und auf den Boden fallen können. Die Einzelteile des Hochstuhls sollten einfach zu montieren und ebenso einfach umzubauen sein, wenn der Stuhl regelmäßig auf die neue Körpergrößes des Kind eingestellt wird. Sitzpolster sollten abnehmbar, in der Waschmaschine zu reinigen und leicht zu trocknen sein.


Es werden Modelle aus den verschiedensten Materialien angeboten. Während ein Baby-Hochstuhl aus Holz schwerer ist und dadurch stabiler steht, läßt sich ein Hochstuhl aus Plastik durch bloßes abwischen besonders einfach reinigen.



  • Unsere aktuellen Favoriten
  • ... folgen in Kürze




    Kindergeschenke
    Startseite Magazin Über uns Impressum Datenschutz * = Partnerlink / Alle Angaben ohne Gewähr.